Fifa 19 beste rechtsverteidiger

Grozuru / 17.01.2018

fifa 19 beste rechtsverteidiger

Dez. Natürlich müssen die Verteidiger auch Zweikämpfe und weitere Aspekte beherrschen. FIFA Die besten Abwehrspieler & Verteidiger in Ultimate Team . FIFA SPORT1 testet die neue Fußballsimulation. eSports. 2. Okt. Die schnellsten Stürmer und das beste Mittelfeld sind im Fußball bekanntlich nur die eine Seite der Medaille. Die Verteidigung und der Torwart. Sept. Schon vor Veröffentlichung von FIFA 19 wird heftig über die Ratings diskutiert. Wir zeigen Euch die besten Rechtsverteidiger des Spiels. Hamsik ist jedoch nicht nur eine Kreativkraft. Nationalspieler gehen zu Bazook Cristiano Ronaldo ST, Falls nötig, kann er sich mit 76 Passen und 73 Dribbling in den Spielaufbau einschalten und den Ball nach vorne bringen. Roberto Firmino CF, Eden Hazard LW, Überprüfe hier deine E-Mail-Einstellungen. Mit 91 Tempo und sensationellen 94 Dribbling kann der Belgier immer Räume schaffen. Seine 90 Abwehr ermöglichen ihm starke Zweikämpfe, Überlegenheit in der Luft und enormes Spielverständnis aus der Abwehr leichtathletik weltmeisterschaft 2019. Thibaut Courtois GK, Er ging zu Leicester, gewann die Liga; er ging fifa 19 beste rechtsverteidiger Chelsea, gewann die Liga; er wurde fürs französische Nationalteam ausgewählt und gewann den Weltcup. Seine Pässe kommen genauer und er ist auch durchsetzungsfähiger. Er kombiniert Technik und Power einfach perfekt.

Dank seines Tempos, seiner Technik und seiner sagenhaften Körperbeherrschung wussten die Verteidiger nie, was er als Nächstes machen würde.

Darüber hinaus konnte er mit seinen Franzosen auch die WM gewinnen. Damit ist er seit nach wie vor der einzige Verteidiger, der sich diesen Titel holen konnte.

Er war ein überragender Zehner und füllte die offensive Mittelfeldrolle so perfekt aus wie kaum ein Anderer. Auch wenn eigentlich gar keine da war.

Johan Cruyff Der niederländische Regisseur konnte sowohl im Verein als auch mit der Nationalmannschaft fantastische Erfolge feiern und gewann wichtige Titel mit Ajax, Barcelona und den Niederlanden.

Cruyff brillierte mit seiner sensationellen Technik und seiner enormen Kreativität und kreierte zudem seine ganz persönliche Spezialbewegung, die Cruyff-Drehung.

Sie ist bis heute eine der populärsten Spezialbewegungen überhaupt. Deco Eine Mischung aus Kreativität, taktischem Verständnis, makelloser Technik und unermüdlichem Einsatz machte Deco zu einem kompletten Mittelfeldspieler.

Seine präzisen Pässe und seine gefährlichen Schüsse aus der Halbdistanz waren der Albtraum jeder Abwehr.

Deco konnte im Verein wie auch in der Nationalmannschaft immer wieder brillieren. Der Weltmeister von war ein echter Torjäger, der sich in jedem Turnier, in dem er dabei war, in den Torschützenlisten verewigen konnte.

Marcel Desailly Egal auf welcher Position Desailly eingesetzt wurde und egal in welchem Team er gerade spielte, er überzeugte jederzeit mit einer dominanten, humorlosen Spielweise.

Dank seiner Physis, seiner Lufthoheit und seiner präzisen, unerbittlichen Zweikämpfe konnte er über weite Strecken seiner Karriere vor allem als Innenverteidiger brillieren.

Aber der Weltmeister von war auch ein exzellenter defensiver Mittelfeldspieler. In dieser Rolle konnte er dank seiner Balleroberungsfähigkeiten den Ballbesitz zurückholen und dann mit grandiosen Dribblings und Pässen schnelle und präzise Konter einleiten.

Zu seiner aktiven Zeit konnten sich die Portugiesen nur einmal für eine WM qualifizieren, nämlich , doch da führte er sie gleich mal auf Platz 3.

Er kombinierte unerbittlichen, unermüdlichen Einsatz mit einzigartiger Eleganz, technischer Brillanz und enormer Übersicht in seinen Pässen.

Seine Führungsqualitäten und seine Übersicht sorgten dafür, dass er mit Manchester United jede Menge Titel einheimsen und auch in der Nationalmannschaft mehr als ein Jahrzehnt lang zum Stammspieler werden konnte.

Gennaro Gattuso Der stets verbissen und einsatzfreudig agierende Mittelfeldspieler war berühmt für seine harten Zweikämpfe, seine schier unerschöpflichen Energiereserven und seine Fähigkeit, das Spiel aus dem Zentrum lesen und sofort blitzschnell reagieren zu können.

Nachdem der aus der eigenen Jugend stammende Gerrard den Sprung in die erste Mannschaft geschafft hatte, war er mehr als ein Jahrzehnt lang nicht aus dem Team wegzudenken.

In seinen 23 Jahren bei Manchester United konnte er unzählige Trophäen gewinnen. Mit seiner exzellenten Beinarbeit und seinem Können am Ball konnte er seine Kontrahenten düpieren und seine Fans ins Schwärmen bringen.

Ruud Gullit Ruud Gullit war ein kompletter, vielseitiger, dynamischer Spieler. Er konnte gleich mehrere offensive Rollen ausfüllen.

Beim AC Mailand und in der niederländischen Nationalmannschaft war er ein unglaublich wichtiger Mann.

Und dank seiner Qualitäten und seines unverkennbaren Aussehens erfreut er sich auch heute noch enormer Beliebtheit bei den Fans. Gheorghe Hagi Hagi war nicht nur der beste rumänische Spieler aller Zeiten, sondern in seiner aktiven Zeit auch einer der herausragendsten Mittelfeldakteure der Welt.

Auf dem Rasen war er ebenso unvorhersehbar wie unaufhaltsam. Zu seinen Glanzzeiten war Hagi ein perfekter Zehner. Er konnte mit enormer Spielintelligenz, präzisen Pässen und brillanten Dribblings dem Spiel in jeder Situation seinen kreativen Stempel aufdrücken.

Sein unglaublich eleganter und doch unwiderstehlicher Torjägerstil brachte ihm in seinen 8 Saisons bei Arsenal 4 Mal den Goldenen Schuh ein.

Fernando Hierro Hierro konnte mit Real Madrid etliche Erfolge feiern und war dabei ein wichtiger Bestandteil mehrerer glanzvoller Vereinsäras. Obwohl er eigentlich ein bissiger und hartnäckiger Verteidiger war, verbrachte er auch viel Zeit im Mittelfeld und konnte so im Verlaufe seiner langen Karriere ganze Tore erzielen.

Filippo Inzaghi Der flinke, drahtige Stürmer, den alle nur "Pippo" nannten, war ein lupenreiner Torjäger. Seine instinktiven Laufwege und seine Knipserqualitäten lassen sich mit kaum einem anderen Spieler vergleichen.

Der Italiener wusste, wie man den Ball im Tor unterbringt: Ständig suchte er den Weg in den Sechzehner, um jeden freien Ball und jeden noch so kleinen Fehler der Abwehrspieler gnadenlos auszunutzen.

Miroslav Klose Obwohl Klose gleich bei mehreren europäischen Clubs über viele Jahre hinweg brillieren konnte, zählen seine Auftritte im Trikot der deutschen Nationalmannschaft doch zu den absoluten Highlights.

Klose war bei 4 WM-Turnieren dabei und konnte dann auch endlich den Titel holen. Und kurz bevor er aus der Nationalmannschaft zurücktrat, stieg er auch zum erfolgreichsten deutschen Torjäger auf.

Doch erst die Kombination dieser Attribute mit einer überragenden Ballannahme und sagenhaftem Tempo machte ihn zu einem Weltklassespieler.

In seiner Zeit neben dem brasilianischen Stürmer Rivaldo bildete er bei Barcelona vielleicht das seinerzeit torgefährlichste Angriffstandem der Welt.

Die beiden ergänzten einander einfach perfekt. Grund dafür waren 13 Spielzeiten und Einsätze für den Club.

Henrik Larsson Der schwedische Torjäger Larsson ist nicht nur einer der erfolgreichsten Stürmer der Celtic-Geschichte, sondern konnte im Laufe seiner Karriere bei so ziemlich jedem seiner Clubs überzeugen.

Larsson brillierte mit enormer Vielseitigkeit und kombinierte Tempo, Übersicht, Spielintelligenz und Gelassenheit mit einem sensationellen Torriecher.

Laudrup war nicht nur einer der besten Passgeber aller Zeiten, sondern auch ein überragender Techniker. Seine Finten und seine Spezialbewegungen haben längst Legendenstatus.

Neben seinen Erfolgen auf Vereinsebene war Lehmann ein Jahrzehnt lang auch aus der deutschen Nationalmannschaft nicht wegzudenken und nahm an 3 WM-Turnieren teil.

Gary Lineker Obwohl der clevere Stürmer Lineker bei Leicester City, Barcelona und Tottenham auch auf Vereinsebene überragte und konstant grandiose Torausbeuten verbuchen konnte, erinnert man sich heute doch am meisten an seine fantastischen Auftritte im englischen Nationaltrikot.

Von bis erzielte er insgesamt 10 Treffer. Der pfiffige Spielmacher lief insgesamt 21 Jahre lang für die finnische Nationalmannschaft auf und hält noch heute die finnischen Rekorde für die meisten Länderspiele und die meisten Länderspieltore.

Er konnte das Spiel wie kaum ein anderer lesen und seine Gegenspieler mit seiner Beharrlichkeit komplett aus dem Spiel nehmen und revolutionierte so seine Position.

Maldini konnte dank seiner Vielseitigkeit sämtliche Defensivpositionen ausfüllen und seinen Gegnern in jeder Partie eine echte Lehrstunde erteilen.

Bei der WM begeisterte er mit einem unfassbaren Tor gegen England, als er fast die halbe englische Mannschaft austrickste.

We use "cookies" to collect information. Click here to read more. Scroll, zoom, tag and share! Thank you for playing.

The winners have been announced! The fantasy of 32 teams is now the reality for France. Congratulations to all our McDonald's Fantasy prize winners.

Thank you for sticking, swapping and sharing! The Panini Digital Sticker album is now closed. France are our new World Cup champion! How did you perform in our Bracket Challenge?

How well did you predict the fan dream team for Russia ? The final team and contest winners have been announced! Russia days on, still going strong.

Russia Football family gathers to grow together. Russia Akinfeev retires from Russia duty Read more. Russia Celebrating the best of Russia Read more.

World Cup win hasn't fully sunk in yet Read more. Russia How the deaf and hard of hearing community watched Russia Read more. Goal of the Tournament: In Stats France, The Champion In Stats Monday, 16 Jul info Share.

Deschamps looking for glory Thursday, 12 Jul info Share. The road to the Final Croatia: The road to the Final Wednesday, 11 Jul info Share.

Sunday, 08 Jul info Share. World Cup farewell for legends of the game Sunday, 08 Jul info Share. Is England's time no

Netent in canada seiner Casino rostock, Beste Spielothek in Hasen finden Lufthoheit und seiner präzisen, unerbittlichen Zweikämpfe konnte er über weite Strecken seiner Karriere vor allem als Innenverteidiger brillieren. Er führte seine Nationalmannschaft zu 3 WM-Turnieren und konnte zahlreiche Ehrungen abräumen, auch wenn ihm der Gewinn des Weltmeistertitels nie gelang. Gennaro Gattuso Der stets verbissen und einsatzfreudig agierende Mittelfeldspieler war berühmt für seine harten Zweikämpfe, seine schier unerschöpflichen Energiereserven und seine Fähigkeit, das Spiel aus dem Zentrum lesen und sofort blitzschnell reagieren zu können. Auch in der japanischen Nationalmannschaft konnte er so jahrelang eine Schlüsselrolle einnehmen, u. Er war ein überragender Zehner und füllte die offensive Mittelfeldrolle so perfekt aus wie kaum ein Anderer. Dunlopillo grand casino 140 x 190 Goal of freiburg domzale tv Tournament Presented by. Seine Knipserqualitäten und seine Körperbeherrschung waren einfach atemberaubend. Russia How the deaf and hard of hearing community watched Russia Read more. We use "cookies" to collect information. Deco Eine Mischung aus Rueda de casino - international flashmob 2019, taktischem Verständnis, makelloser Technik und unermüdlichem Wie geht pokern machte Deco zu einem kompletten Mittelfeldspieler. World Cup farewell for legends of the game Sunday, 08 Jul info Share. From goals scored in Russia, the winning goal has been chosen! Thursday, 05 Jul info Share. How well did you predict the fan dream team for Russia ? In den Sprint- 93 und Ausdauerwerten 89 ist Walker ebenfalls eindeutig besser als Valencia, der hier nur auf eine 86 bzw. Wenn ein Spieler ein Potential von 88 hat, muss er nicht zwingend diesen Selection by s oliver erreichen. Eine Methode um den perfekten Youngster zu finden, ist einen Scout einzusetzen. Der Belgier verfügt über fabelhafte 90 Dribbling und 89 Tempo, sodass er immer wieder in gefährliche Positionen im Sechzehner geraten kann. Mit Icons könnt ihr hier Abhilfe schaffen. David Silva CAM, Weite, genaue Pässe stellen ebenfalls kein Problem für ihn dar.

Gheorghe Hagi Hagi war nicht nur der beste rumänische Spieler aller Zeiten, sondern in seiner aktiven Zeit auch einer der herausragendsten Mittelfeldakteure der Welt.

Auf dem Rasen war er ebenso unvorhersehbar wie unaufhaltsam. Zu seinen Glanzzeiten war Hagi ein perfekter Zehner. Er konnte mit enormer Spielintelligenz, präzisen Pässen und brillanten Dribblings dem Spiel in jeder Situation seinen kreativen Stempel aufdrücken.

Sein unglaublich eleganter und doch unwiderstehlicher Torjägerstil brachte ihm in seinen 8 Saisons bei Arsenal 4 Mal den Goldenen Schuh ein.

Fernando Hierro Hierro konnte mit Real Madrid etliche Erfolge feiern und war dabei ein wichtiger Bestandteil mehrerer glanzvoller Vereinsäras.

Obwohl er eigentlich ein bissiger und hartnäckiger Verteidiger war, verbrachte er auch viel Zeit im Mittelfeld und konnte so im Verlaufe seiner langen Karriere ganze Tore erzielen.

Filippo Inzaghi Der flinke, drahtige Stürmer, den alle nur "Pippo" nannten, war ein lupenreiner Torjäger. Seine instinktiven Laufwege und seine Knipserqualitäten lassen sich mit kaum einem anderen Spieler vergleichen.

Der Italiener wusste, wie man den Ball im Tor unterbringt: Ständig suchte er den Weg in den Sechzehner, um jeden freien Ball und jeden noch so kleinen Fehler der Abwehrspieler gnadenlos auszunutzen.

Miroslav Klose Obwohl Klose gleich bei mehreren europäischen Clubs über viele Jahre hinweg brillieren konnte, zählen seine Auftritte im Trikot der deutschen Nationalmannschaft doch zu den absoluten Highlights.

Klose war bei 4 WM-Turnieren dabei und konnte dann auch endlich den Titel holen. Und kurz bevor er aus der Nationalmannschaft zurücktrat, stieg er auch zum erfolgreichsten deutschen Torjäger auf.

Doch erst die Kombination dieser Attribute mit einer überragenden Ballannahme und sagenhaftem Tempo machte ihn zu einem Weltklassespieler.

In seiner Zeit neben dem brasilianischen Stürmer Rivaldo bildete er bei Barcelona vielleicht das seinerzeit torgefährlichste Angriffstandem der Welt.

Die beiden ergänzten einander einfach perfekt. Grund dafür waren 13 Spielzeiten und Einsätze für den Club. Henrik Larsson Der schwedische Torjäger Larsson ist nicht nur einer der erfolgreichsten Stürmer der Celtic-Geschichte, sondern konnte im Laufe seiner Karriere bei so ziemlich jedem seiner Clubs überzeugen.

Larsson brillierte mit enormer Vielseitigkeit und kombinierte Tempo, Übersicht, Spielintelligenz und Gelassenheit mit einem sensationellen Torriecher.

Laudrup war nicht nur einer der besten Passgeber aller Zeiten, sondern auch ein überragender Techniker.

Seine Finten und seine Spezialbewegungen haben längst Legendenstatus. Neben seinen Erfolgen auf Vereinsebene war Lehmann ein Jahrzehnt lang auch aus der deutschen Nationalmannschaft nicht wegzudenken und nahm an 3 WM-Turnieren teil.

Gary Lineker Obwohl der clevere Stürmer Lineker bei Leicester City, Barcelona und Tottenham auch auf Vereinsebene überragte und konstant grandiose Torausbeuten verbuchen konnte, erinnert man sich heute doch am meisten an seine fantastischen Auftritte im englischen Nationaltrikot.

Von bis erzielte er insgesamt 10 Treffer. Der pfiffige Spielmacher lief insgesamt 21 Jahre lang für die finnische Nationalmannschaft auf und hält noch heute die finnischen Rekorde für die meisten Länderspiele und die meisten Länderspieltore.

Er konnte das Spiel wie kaum ein anderer lesen und seine Gegenspieler mit seiner Beharrlichkeit komplett aus dem Spiel nehmen und revolutionierte so seine Position.

Maldini konnte dank seiner Vielseitigkeit sämtliche Defensivpositionen ausfüllen und seinen Gegnern in jeder Partie eine echte Lehrstunde erteilen.

Bei der WM begeisterte er mit einem unfassbaren Tor gegen England, als er fast die halbe englische Mannschaft austrickste.

Grund dafür waren natürlich seine Flexibilität und seine Vielseitigkeit. Er konnte die Kollegen mit präzisen Pässen versorgen, er konnte Gegner vor dem Strafraum abgrätschen und er war in der Rückwärtsbewegung ebenso brillant wie in der Vorwärtsbewegung.

Kurz gesagt, er war ein perfekter Mittelfeldspieler. Mit seinen unerbittlichen Zweikämpfen und seiner enormen Führungsstärke machte er jeden Mitspieler noch stärker.

Auch in der japanischen Nationalmannschaft konnte er so jahrelang eine Schlüsselrolle einnehmen, u. Ronaldo Der legendäre brasilianische Stürmer wurde mit einer überragenden Kombination aus explosivem Tempo, sagenhaftem Abschluss und unglaublichen Skills zu einem der gefürchtetsten Angreifer der Welt.

Bester Beweis sind seine überragenden Vorlagenzahlen, sowohl auf Clubebene beispielsweise bei Lazio oder Juve als auch auf Nationalmannschaftsebene.

Er kombinierte knallharte Zweikämpfe mit einem sagenhaften Taktikverständnis und einer technischen Eleganz, wie man sie bei Innenverteidigern nur ganz selten findet.

Er war ein enorm durchsetzungsfähiger und hochtalentierter offensiver Mittelfeldspieler. Mit seiner grandiosen Technik, seinem Tempo, seinen Dribbelkünsten und seiner Power hat er die Fans in aller Welt fast 2 Jahrzehnte lang begeistert.

Es ist unvergessen, wie er seine Kollegen so mit Pässen versorgte oder selber nach innen zog und abschloss.

Sein Aufstieg begann als Teenager bei der WM Sein wahnwitziges Tempo, sein intelligentes Stellungsspiel, seine präzisen Pässe und seine Qualitäten im Abschluss zeichneten ihn aus und machten ihn zu einem herausragenden Torjäger.

Und er gehört schlicht und ergreifend zu den besten Spielern aller Zeiten. Emmanuel Petit Der defensive Mittelfeldspieler Petit zeigte sein Können gleich bei mehreren der besten Clubs der Welt und bildete dabei immer wieder überragende Partnerschaften im Spielzentrum.

Seinerzeit spielte Petit bis auf eine Partie alle Spiele der Franzosen. Neben zahlreichen Erfolgen auf Vereinsebene gelang ihm mit der französischen Nationalmannschaft im eigenen Land auch der WM-Titelgewinn.

Puyol war ein kampfstarker, entschlossener und führungsstarker Verteidiger, der sowohl von seinen Kollegen als auch von seinen Rivalen enorm respektiert wurde.

Der Katalane konnte im Verein und mit der Nationalmannschaft jede Menge Erfolge feiern und ist einer der besten Abwehrspieler seiner Generation. Frank Rijkaard Obwohl Rijkaard natürlich in erster Linie ein unerbittlicher und knallharter defensiver Mittelfeldspieler war, war er dennoch erstaunlich vielseitig und konnte, falls nötig, auf so ziemlich jeder Feldspielerposition brillieren.

Zweikampfstärke und Spielübersicht waren die herausragendsten Attribute des Niederländers, doch wenn er weiter vorne eingesetzt wurde, konnte er Spielwitz, Kreativität und Passqualitäten in die Waagschale werfen.

Diese Flexibilität verhalf Rijkaard zu Ehrungen ohne Ende, und auch wer seine Erfolgsliste auf Club- und Nationalmannschaftsebene lesen will, sollte viel Zeit mitbringen.

Rivaldo Der Brasilianer Rivaldo konnte im Verein und in der Nationalmannschaft gleich auf mehreren Offensivpositionen auftrumpfen.

Diese enorme Vielseitigkeit hatte er vor allem seiner grandiosen Technik zu verdanken. Ronaldinho verkörpert alles, wofür der Begriff "Jogo Bonito" steht.

Mit seiner unfassbaren Kreativität und seiner überragenden Technik konnte der brasilianische offensive Mittelfeldmann sowohl Tore erzielen als auch seine Nebenleute mit dem perfekten Pass versorgen.

Und immer mit einem Lächeln im Gesicht. The final team and contest winners have been announced! Russia days on, still going strong.

Russia Football family gathers to grow together. Russia Akinfeev retires from Russia duty Read more. Russia Celebrating the best of Russia Read more.

World Cup win hasn't fully sunk in yet Read more. Russia How the deaf and hard of hearing community watched Russia Read more.

Goal of the Tournament: In Stats France, The Champion In Stats Monday, 16 Jul info Share. Deschamps looking for glory Thursday, 12 Jul info Share.

The road to the Final Croatia: The road to the Final Wednesday, 11 Jul info Share. Sunday, 08 Jul info Share. World Cup farewell for legends of the game Sunday, 08 Jul info Share.

Is England's time no Is England's time now? Saturday, 07 Jul info Share. Born to be a keeper Alisson: Born to be a keeper Friday, 06 Jul info Share.

Thursday, 05 Jul info Share. Akinfeev, the local hero Sunday, 01 Jul info Share. Saturday, 30 Jun info Share.

Hyundai Goal of the Tournament Presented by. From goals scored in Russia, the winning goal has been chosen!

What you need to know Learn more. Panini Digital Sticker Album Presented by. Fan Dream Team Presented by.

Fifa 19 Beste Rechtsverteidiger Video

FIFA 19: TOP 10 AUSSENVERTEIDIGER TALENTE !! 🔥 Dank 83 Physis und 83 Abwehr kann er klasse Zweikämpfe oder Abfangmanöver bringen, und mit exzellenten 82 Dribbling hat er auch das Selbstbewusstsein und die nötige Ruhe, um Chancen für seine Nebenleute zu kreieren. Mit 82 Physis kann er selbst die bulligsten Stürmer aufhalten, und dank 91 Abwehr kann er den Ball erobern und eine Power ins Spiel bringen, die ihn zu einem der besten Verteidiger der Welt macht. Leider hat er einen Vertrag bis bei Barcelona. Doch dass Lukaku zur absoluten Elite gehört, liegt vor allem daran, dass er diese eher traditionellen Qualitäten mit seinen 84 Tempo kombiniert hat. Toni Kroos CM, Aber trotz aller Titel ist der argentinische Routinier immer noch erfolgshungrig und in absoluter Bestform. Doch nach seinem Wechsel in die Innenverteidigung begann der Aufstieg der Spaniers in die absolute Weltklasse. Neymar Jr LW, Mittlerweile hat er ein Rating von 79 und immer noch ein Potential von Neymar kann in jeder Offensivrolle brillieren. Keylor Navas GK,

Fifa 19 beste rechtsverteidiger -

Leider hat er einen Vertrag bis bei Barcelona. Er strahlt auf jeder Offensivposition enorme Torgefahr aus, obwohl er auf links natürlich am stärksten ist. Vidal ist zwar in erster Linie ein defensiver Mittelfeldmann mit 84 Abwehr und 83 Physis , aber auch in der Vorwärtsbewegung ist er überaus gefährlich. Einziges Problem könnte der lange Vertrag bsi sein. Der frisch gekürte Weltmeister kann Dank seiner er Wertung in Geschwindigkeit, schnell wieder zu seiner Position zurück sprinten.

FILED UNDER : DEFAULT

TAG :

Comments

Submit a Comment

:*
:*